Navigation: Oben
 
Neugestaltung Breisacher Innenstadt
 
Navigation: Inhalte

Radrouten

Breisach ist ein hervorragender Ausgangspunkt für kürzere und längere Radtouren links und rechts des Rheins. Auf der Grünen Straße geht es nach Westen in Richtung Colmar und nach Osten bis nach Freiburg. Einige Routen führen zum Kaiserstuhl und Tuniberg. Mehrere überregionale Radwege führen durch Breisach, z.B. der Oberrhein-Römerradweg und der Badische Weinradweg. Auf der Deutschlandroute D8 und der EuroVelo 15 (Rheinradweg) ist Breisach ein beliebtes Etappenziel.

 

Radrouten

Folgende ausgeschilderte Routen führen durch Breisach:

  • EuroVelo 15 (http://de.eurovelo.com/ev15)
  • Veloroute Rhein/Rhin
  • Kaiserstuhl-Radwanderweg
  • Grüne Strasse/Route Verte vom Schwarzwald in die Vogesen. www.gruene-strasse.de
  • Rhein-Tour: E-Bike-Radtour am Rhein entlang u. durch den Kaiserstuhl zurück.
  • Oberrhein-Römer-Radweg: durch das Markgräflerland, westlich am Kaiserstuhl entlang bis nach Lahr. Weitere Infos: www.oberrhein-roemerradweg.de
  • Badischer Wein-Radweg: www.rad-schwarzwald.info

Routen in der Nähe:

  • Kaiser-Tour (für sportlich Ambitionierte)
  • Drei E-Bike-Rundtouren durch die Region Kaiserstuhl-Tuniberg. Unter www.naturgarten-kaiserstuhl.de finden Sie weitere Touren-Vorschläge.

 

Tagestour auf der EuroVelo 15 ab Breisach

Die EuroVelo 15 kann man bei uns am Oberrhein auch prima während einer Tagestour kennenlernen, denn es gibt immer eine Strecke auf deutscher und auf französischer Seite. Von Breisach fährt man zuerst auf der deutschen Seite direkt auf dem Rheindamm in Richtung Sasbach. Dabei genießt man Ausblicke zum nahegelegenen Kaiserstuhl. In Sasbach wechseln wir hinüber auf die französische Seite und fahren ein paar Kilometer landeinwärts. Die französische Variante der EuroVelo 15 führt nämlich nicht direkt am Rhein entlang, sondern am Kanal Rhone-au-Rhin. Wenn man diesen erreicht hat, führt die Rundtour in südlicher Richtung nach Neuf-Brisach. Dort in der Vauban-Festung, die UNESCO-Weltkulturerbe ist, sollte man eine Rast einlegen. Dann geht es zurück in Richtung Breisach. Das Münster sieht man schon von weitem; es weist einem den Weg.

 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^