Navigation: Oben
 
Neugestaltung Breisacher Innenstadt
 
    Navigation: Inhalte

    Breisach wird schöner

    Bauarbeiten zur Neugestaltung der Breisacher Innenstadt schreiten mit großen Schritten voran -letzter Bauabschnitt beginnt am 23. April

    Am Dienstag, 23. April 2019 haben die Bauarbeiten in der Rheinstraße begonnen. Damit startet der sechste und letzte Bauabschnitt der Neugestaltung der Breisacher Innenstadt:

    Die Arbeiten in der Rheinstraße werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Gestartet wird im Bereich zwischen Marktplatz und Mühlgasse. Nach Abschluss der Arbeiten wird mit dem zweiten Bauabschnitt, zwischen Mühlgasse und Neutorplatz, begonnen.
    Mit Beginn des sechsten Bauabschnitts wird sich auch die Verkehrssituation in der Innenstadt erneut ändern. Die Rheinstraße wird für die Dauer der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist nur für Anlieger zulässig!
    Bitte folgen Sie den Umleitungen U3 über die Rheinuferstraße oder U2 über die Bahnhofstraße - Neuer Weg- Kupfertorstraße.


     

    Umleitung Bauphase VI - April bis Oktober 2019

    Auszug Karte _ Parkplatzfyer 4-min.png

    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

     
     
     

    Aktuelles

     

    Breisach sagt DANKE

    22.05.2018
    Das Breisacher Münsti unterwegs in der Innenstadt - Jetzt auch in neuen Farben. Wir freuen uns, dass Sie da sind!
     

    Bauphasen - Neugestaltung Breisacher Innenstadt

     

    Bauarbeitern zur Neugestaltung der Innenstadt
    Ausblick auf die kommenden Monate

    • Ende Juni bis Mitte Juli:
      Verlegung von Leerrohren und Kabelarbeiten im Bereich Gutgesellentorplatz sowie Tiefbauarbeiten im Gehwegbereich von der Apotheke bis Caffé Porto. Zeitgleich Pflasterarbeiten im Bereich Marktplatz Nord (Gehweg) sowie Pflasterarbeiten in der Fahrbahn Gutgesellentor bis Neutorstraße und Fahrbahn Marktplatz Nord.

    • Ab Mitte Juli KW 29:
      Beginn der Tiefbauarbeiten „Marktplatz Westseite“ bis Ende Juli/Anfang August
      und Tiefbau und Pflasterarbeiten Marktplatz Nord (Fahrbahn), zeitgleich Pflasterarbeiten in der Fahrbahn Neutorstraße bis Höhe Arkaden Café Bechtel.

    • Bauferien:
      Fa. Amann: KW 32/33/34. In KW 32 finden jedoch noch Pflasterarbeiten im Bereich
      Gutgesellentorplatz statt. Arbeiten ruhen vollständig in KW 33 und 34. Ziel ist bis zu diesem Zeitpunkt die Straße Gutgesellentorplatz ausgehend von Norden bist auf Höhe der Arkaden des Café Bechtel fertig zu stellen und für den Verkehr freizugeben. Der restliche Abschnitt Arkaden Café Bechtel bis zur Rheinstraße bleibt gesperrt.

    • Nach den Bauferien ab KW 35 bis einschl. KW 37:
      Straßenbau/Vorbereitung und Durchführung der Pflasterarbeiten „Marktplatz Westseite“, zeitgleich im Abschnitt Arkaden Café Bechtel bis zur Rheinstraße. Vollständige Freigabe der Straße Gutgesellentorplatz für den Verkehr ab ca. KW 38 (Mitte September).

    • Ab Mitte September:
      Pflasterarbeiten Marktplatz Westseite und Tiefbau in der Rheinuferstraße
      in Verlängerung der Rheinstraße/ Marktplatz
      unter Vollsperrung => Neue Umleitungstrecke II wird eingerichtet, mit Begegnungsverkehr in der Rheinuferstraße. Inkl. Neuregelung der Parksituation der Busse in der Rheinuferstraße.

    • Ab Mitte Oktober:
      Tiefbauarbeiten auf dem Marktplatz und Oberflächenherstellung in der Rheinuferstraße in Verlängerung der Rheinstraße/ Marktplatz unter Vollsperrung bis Ende November. Parkplatz Marktplatz entfällt!

    • Ab Ende November:
      Tiefbauarbeiten Marienau und Pflasterarbeiten auf dem Marktplatz. Wenn die Rheinstraße, die Rheinuferstraße und die Straße Gutgesellentorplatz befahrbar sind, wird der Bauabschnitt „IIa“ in der Richard-Müller-Straße realisiert und die Straße gesperrt. Voraussichtlich Anfang/Mitte Januar bis Anfang April 2019.

     
    Navigation: Zusatzinhalte
    Top ^